Philosoph und Aufklärer Voltaire

30.05.2012

Wenn die Vernunft zur Religion erhoben wird


"Bringen wir, wenn es möglich ist, ein schwaches Licht in diese Nacht des Irrtums, in welche die Welt versunken ist"

So beschreibt der Philosoph und Aufklärer Voltaire (1694 - 1778) sein Lebensprogramm.

Über 60 Jahre kämpft er in einer Vielzahl von Schriften, in Theaterstücken und Erzählungen, für die Freiheit des Denkens, für Toleranz und Vernunft.

Philosoph und Aufklärer Voltaire: weiterlesen

Audio Icon Diesen Beitrag können Sie auch anhören!

 
 
 
 
Aktueller Tag
 

Die Seite denkmal! aktuell ist ein Projekt der Öffentlichkeitsarbeit der Evangelischen Kirche von Westfalen - Impressum